qUo vaDis, GeRmaNIa? (VI – An oder Mit)

hAllO, ich biN eS, sQuisHy, deR agGressIVe TinTeNfiSch! Ich habe die Fresse dick von Corona. Nicht wegen der ganzen Einschränkungen und Maßnahmen. Auch nicht, weil man euch ja angeblich alle eure Grundrechte wegnehmen will und alle zwangsimpfen oder Windows Vista in eurer Zirbeldrüse installieren möchte…

Mir geht euer verdammtes Gejammer auf den Tintenbeutel. Und ich will hier mal eine Reihe kurzer „Rants“ loslassen:

6. An oder Mit: Hört mir endlich auf mit dem Scheiß! Seit ein gewisser Professor Püschel in Hamburg festgestellt hat, dass alle, die er obduziert hat, am Ende ihren schweren Vorerkrankungen erlegen sind oder zumindest solche hatten, sehen das die ganzen Spackfressen als „Beweis“, dass Covid-19 vollkommen harmlos sein soll.

Das ist dumm. Dann wäre nämlich auch niemand an einer HIV-Infektion gestorben. Das HIVirus macht nämlich einfach nur das ganze Immunsystem platt. Aber sterben tun die Leute dann an einem eingerissenen Nagel, obskuren Tumoren, oft Lungenentzündung oder einem ganz banalen Schnupfen.

Dass man an diesem Coronavirus an sich nicht unbedingt gleich stirbt, ist bekannt. Dass die Leute mit den Vorerkrankungen zu einem gewissen Teil gerne noch etwas länger gelebt hätten (und das ohne dass dieses Mistding ihren Organismus zusätzlich belastet hätte) ist aber irgendwie trotzdem wichtig. Der Körper, egal ob Mensch oder Tintenfisch, kann eine Menge ertragen. Aber zwei Krankheiten auf einmal? Die hauen einen dann doch leicht mal aus den Latschen.

Ihr Menschen scheint ja nicht viel für eure Toten übrig zu haben. Statt um sie zu trauern, zeigt ihr mit dem Finger auf sie und sagt „Ach, alles gut. Der wäre demnächst so oder so abgekratzt! Ich bin dann mal weg ins Stadion…“ Faszinierend, wie alle mit einem Mal zu Hellsehern werden.

Na gut, ich weiß warum: Weil es bequem ist. Al Gore nannte damals schon seine Umwelt-Dia-Show „Eine unbequeme Wahrheit“. Corona fällt auch in diese Kategorie, was man daran sieht, wie ähnlich sich doch die ganzen Diskussionen dazu sind. Bei beiden „wissen“ plötzlich auch die letzten Idioten, welchem Vollpfosten sie hinterherrennen müssen, welche Geschichte sie glauben wollen, nämlich die, die ihnen bloß keine Umstände macht.

Für die eigene Bequemlichkeit wird dann auch einfach mal der Tod einiger Artgenossen dazu genutzt, Propaganda zu schüren. Und auf dem Tod wird dabei massiv herumgehackt. Ist ja „schön“, wenn nur Alte und Kranke sterben. Dass es nicht nur Alte und Kranke waren, die vorher zwei Wochen am Beatmungsgerät hingen, die darauf auch gerne verzichtet hätten, auf die Todesangst mit jedem Zischen des Geräts, die Furcht der Angehörigen, den mangelnden Trost, in so einer schweren Stunde niemanden zu haben, der einem beisteht, weil aufgrund der Infektionsgefahr niemand zu einem durfte. Die Angst alleine zu verrecken… Schießegal! Das nimmt man doch gerne in Kauf, wenn man dafür das große Angrillen bei Hübners machen kann, der hat sich jetzt von seiner Werksprämie den Weber Gasgrill Summit S-670 GBS gekauft (Preis ca. 3.200 Euro, da muss man zwar noch 200 für das Original Weber Grill-Kondom zu rechenen, trotzdem ein Schnäppchen!) Und in meinem Keller marinieren seit Dezember bereits viereinhalb Rinderhälften vor sich hin!

Ihr Dumpfnudeln könnt nicht grillen? Könnt euch nicht die Billigpommes in der Achterbahn im Freizeitpark aus dem Verdauungstrakt schleudern lassen? Könnt nicht nach Tennriffa fliegen? Aber ihr habt doch extra ein Hotel gebucht, das Sky empfängt, wegen Bundesliga. Moment! Die Bundesliga?!??! Spiel gucken, saufen und dabei den Summit S-670 GBS genau so anfeuern, wie die überbezahlten Sportskanonen auf dem Spielfeld, darauf kann und will man einfach nicht verzichten, nur weil ein potenziell todbringender Virus durch die Nachbarschaft kreist.

Scheiße noch eins, was seid ihr verwöhnt, dass ihr nicht auf so ein bisserl Zivilisationsgedöns verzichten könnt? Nein, ihr definiert die kontrollierte Erhitzung der marinierten Rinderhälften (serviert mit einem Alibi-Salat und größeren Mengen verschieden aromatisierten, wässrigen Äthanol-Lösungen heruntergespült) als „Freiheit“ und geht darüber mehr oder minder über Leichen. Wenn die kettenrauchende Schwiegermutter dabei auch noch ins Gras beißt, ist das doch glatt ein Gewinn!

Also, wenn ihr objektive Zahlen wollt, vergesst es. Auch die müssen ausgewertet und interpretiert werden. Was man damit anstellen kann, sieht man ja schon an der sogenannten Heinsberg-Studie. Da wurden im Brennpunkt der Infektion genauere Tests durchgeführt und es zeigte sich ein anderes Bild als es für den Rest Deutschlands vermutet wurde. Allerdings wurde hier schnell mehr reininterpretiert als drin war. Es wurden Vermutungen und Hypothesen aufgestellt, die sich aber ohne die genauen Messungen nicht prüfen lassen. Sofort wurde der leitende Arzt, Dr. Streeck genau so wie auch Prof. Püschel (der in einem Tagesschau-Interview betonte, er halte die Maßnahmen der Regierung für richtig – ist aber egal) zur Liga der „Rebellen“ zählte, die den Systembösewichten Drosten, Spahn und dem RKI widersprachen.

Was konnten die „Corona-Rebellen“ denn nun tatsächlich aus all dem schließen, das vielleicht deutlich machte, dass der „Lockdown“ nicht nur eventuell übertrieben sondern gar verbrecherisch gewesen sein könnte? NICHTS! NULL! NÜSCHT! NADA! NOTHING! NIENTE! Außer Dummheit, Paranoia und sinnloser Hetze. Möp.


INHALT Quo vadis Germania?

  1. Zwangsimpfungen
  2. Maskenpflicht
  3. Schulöffnungen
  4. Die Wirtschaft
  5. Die Grundrechte
  6. An oder Mit
  7. Mit Fackeln und Mistforken
  8. Quo vadis, Germania?

ERSTE CORONA-SERIE:


INHALT DER KLASSISCHEN IMPGEGNER-SERIE

  1. Einleitung – Von Tentakelpest und Zeppelinen
  2. Der Virus in der Spritze – Von Möpsen und Clownschminke
    (Impfstoffe sind eigentlich krankheitserregende Viren)
  3. Tödliches Gift – Von den Gefahren schwedischer Möbelhäuser
    (Impfstoffe sind Giftbomben)
  4. Fit mit Beulenpest – Von Nilpferden und angolesischer Literatur
    (Impfungen hemmen unser Immunsystem)
  5. Nur ein paar rote Punkte – Russisch Mensch-ärgere-dich-nicht
    (Kinderkrankheiten (und andere) sind harmlos)
  6. Widerstand ist zwecklos! – Spaß mit Statistiken!
    (Impfungen sind wirkungslos)
  7. Geld! Geld! Geld! – Von Zahnhygiene mit Hochspannung und Wasserveredelung
    (Impfungen wurden nur für Geldmacherei erfunden)
  8. Verfassungsfeinde und Volksverräter – Von Nachgeburt und Kindesverstümmelung
    (Impfpflicht ist verfassungsfeindlich, Impfungen sind Körperverletzung)
  9. Alles Einbildung! – Von der Nichtexistenz Thailands
    (Viren gibt es gar nicht)
  10. Plötzlich Autist! – Von kriminellen Machenschaften und bissigen Guppys
    (Impfungen verursachen Autismus)
  11. Impf-Nazis – Vom Waldorf-Horst und von Hitler-Ufos
    (Impfzwang ist Faschismus!)
  12. Finale – 33 Antworten von Doktor Squishy
    (Dialog mit einem „informierten“ Elterntier)